Nach langer Zeit konnte man in Pappendorf während des Gottesdienstes in erfreulicher Weise wieder Kindergeräusche hören. Mutig brachten sich die Kinder beim Erzählgottes-dienst ein und lauschten bei der Erzählung von der verlorenen Silbermünze. Ebenso hörten die Kinder und auch alle weiteren Gottesdienstbesucher über die Bedeutung der Gleichnisse über das Verlorene. Alle Gleichnisse möchten darauf hinweisen, dass Gott sich besonders über einen Menschen freut, der zu ihm umkehrt. Auch wir Gläubigen sollten uns dazu aufrufen lassen, uns von dieser himmlischen Freude anstecken zu lassen. Eine kleine Aktion gab es zum Anschluss, als eine „Schatzkiste" in der Kirche gefunden werden sollte. Viele Tipps wurden abgegeben und nach langwieriger Suche wurde die Aktion doch noch erfolgreich beendet. Zwei junge Männer durften sich den erworbenen Schatz teilen. Für die Kinder gab es am Ausgang noch eine kleine Überraschungstüte von den Marburger Medien.

Am 13. Juni um 9.30 Uhr soll es einen weiteren Erzählgottesdienst in Pappendorf für Kinder und Erwachsene geben. Dazu schon einmal eine herzliche Einladung! Heike Dieken