Gemeindegruppen

Hier informieren wir über die verschiedenen Kreise in unserer Gemeinde. Seien sie eingeladen, mal reinzuschauen.

Eltern-Kind-Kreis

Eltern-Kind-Kreis

Alle Mütter und Väter mit ihren Kindern von 0-3 Jahren sind herzlich zum Eltern-Kind-Kreis eingeladen. Dazu kommen wir im 14-tägigen Rhythmus jeweils am Freitagvormittag im Gemeindehaus Hoffnung zusammen. Dort lernen die Kinder biblische Geschichten, Sing- und Fingerspiele kennen. Nach einer leckeren Frühstückspause gibt es eine Spielzeit oder kleinere Bastelarbeit für die bereits aktiven und älteren Kinder. Außerdem nehmen wir uns in gemütlicher Atmosphäre Zeit für einen Austausch über Glaubens- und Erziehungsfragen.

Wenn ihr Interesse habt, dann folgt dieser Einladung! Wir würden uns sehr über euer Kommen freuen.

Genauere Zeitangaben und weitere Infos bitte bei Heike Dieken erfragen!
Telefon: 037207/658276
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinderstunde

Kinderstunde

Die Jungs und Mädels der Kinderstunde, eine lustige Truppe im Alter von 3 bis 6 Jahren, treffen sich einmal im Monat samstags im Gemeindehaus Hoffnung. Dort wird fröhlich gesungen und einer biblischen Geschichte gelauscht. Anschließend gibt es eine kleine Stärkung für die hungrigen Zuhörer. Gegen Ende der Kinderstunde dürfen alle nach Herzenslust kreativ werden. Es wird gemalt, geknetet, gebacken und gebastelt, was das Zeug hält.

Na, habt ihr Lust bekommen? Dann kommt einfach vorbei. Bei uns seid ihr herzlich willkommen.

Genauere Zeitangaben und weitere Infos bitte bei Heike Dieken erfragen!
Telefon: 037207/658276
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christenlehre

Christenlehre

Hast du Interesse, den christlichen Glauben und biblische Geschichten näher kennenzulernen? Dann bist du bei uns genau richtig. In der Christenlehre machen wir uns auf die Spur, die Bibel zu entdecken. Wir singen, beten und haben Gemeinschaft miteinander. Aber auch Spiele, Rätsel, kreative Aktionen und Kino haben bei uns ihren Platz. Es finden bei uns mehrere Christenlehre-Gruppen für die Klassen 1-6 statt, die sich nach dem Alter und der Anzahl der Teilnehmer richten. Du fragst dich, wo die Christenlehre stattfindet?

Wir treffen uns 14-tägig im Gemeindehaus Hoffnung in Pappendorf. Neugierig geworden? Dann mache dich auf und schaue bei uns vorbei. Herzliche Einladung!

Genauere Zeitangaben und weitere Infos bitte bei Heike Dieken erfragen!
Telefon: 037207/658276
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konfirmanden

Die Konfirmanden unserer Gemeinde treffen sich jeden Mittwoch in Pappendorf 17.00-18.00 Uhr. Der Unterricht dient der Vorbereitung auf die Konfirmation. In dieser Zeit sollen sie das nötige Rüstzeug bekommen, um dann eine bewusste Glaubensentscheidung zu ihrer Konfirmation treffen zu können. Diese Vorbereitung geschieht in Gesprächen über Glaubensgrundlagen und auch bei gemeinsamen Unternehmungen, zum Beispiel der Konfi-Tag oder die Rüstzeit in den Winterferien. Um die Jugendlichen an die Gemeindearbeit heranzuführen und ihnen das "Mittun" in unserer Gemeinde vertraut zu machen, ist ein regelmäßiger Gottesdienstbesuch notwendig. Denn nur so kann man erkennen, dass der Gang in die Gemeinde nicht nur Pflicht sondern auch Freude und Ermutigung sein kann. Zum Abschluss ihrer Konfizeit gestalten die Jugendlichen einen Gottesdienst aus und stellen im Konfirmandengespräch mit Kirchvorstehern und Eltern ihre erworbenen Kenntnisse und Reife unter Beweis.

Junge Gemeinde

Nach der Konfirmation kommen unsere Jugendlichen in der Jungen Gemeinde zusammen. Jeden Donnerstag 18.30 Uhr ist Treff im Neuen Jugendraum des Nebengebäudes "HOFFNUNG".

Frauendienst und Männerwerk

Die ältere Generation unserer Gemeinde trifft sich monatlich in Pappendorf dienstags 14.00 Uhr zum Frauendienst im Pfarrhaus. Die Männer treffen sich abwechselnd monatlich in Pappendorf und Greifendorf ebenfalls 14.00 Uhr. Die genauen Termine können in den Kirchennachrichten oder im Striegistalboten nachgelesen werden. In Berbersdorf und Mobendorf gibt es monatliche Gemeindenachmittage für alle.

Chor

Der Chor unsere Kirchgemeinde trifft sich immer mittwochs 20.00 Uhr im neuen Nebenhaus "Hoffnung" zu seinen Proben. Er zählt zur Zeit 19 sangesfreudige Männer und Frauen, wobei die Frauen die deutliche Mehrheit bilden. Unsere Männer würden sich also sehr über Unterstützung freuen. Die Übungsstunden werden von Kantor Gneuß aus Hainichen geleitet. Wir singen 3- und 4-stimmige Choräle und geistliche Lieder, auch aus neuerer Zeit. In der Gemeinde kann man uns an den hohen Feiertagen des Kirchenjahres im Gottesdienst hören.

Posaunenchor

Der Posaunenchor trifft sich jeden Donnerstag um 17.30 Uhr zu seiner Übungsstunde. Geblasen werden bei uns Instrumentalstücke, Choräle, Volks- und Weihnachtslieder. Unser Posaunenchor kann auf ein über 90-jähriges Bestehen zurückblicken. Posaunenchorleiter ist Franz Schubert, der auch dem Nachwuchs das nötige Rüstzeug vermittelt. Zu hören sind unsere Bläser in verschiedenen Gottesdiensten, oft auch in Zusammenarbeit mit dem Etzdorfer Posaunenchor. Ein großer Höhepunkt war die Ausgestaltung des Gottesdienstes zu unserer ZeltMission 2006, zu dem Bläser aus unsere Umgebung nach Pappendorf gereist kamen und somit ein gewaltiger Chor beeindruckend zum Lob unseres Gottes musizierte. Alljährlich sind wir im Gemeindegebiet zum Adventsliederblasen unterwegs. Dies hat sich schon zu einer Tradition in unseren Orten entwickelt.

Gebetsabend

Zum Gebetsabend treffen sich Mitglieder der Gemeinde jeden Mittwoch 18.45 Uhr im Sommer in der Kirche und ab November bei Frau Ilse Langhof, Schulstr. 37 in Pappendorf. Gemeinsam singen wir,loben Gott und danken IHM für das Vergangene. Wir beten  für die Anliegen der Gemeinde, für unsere Kranken und bringen in der Fürbitte auch andere aktuelle Probleme vor Gott. Hier ist es auch möglich, ganz persönlich für Gemeindeglieder Fürbitte zu halten. Wenn Sie den Wunsch haben, dass ganz konkret für Ihr Anliegen gebetet wird, sind Sie recht herzlich eingeladen bzw. Sie können sich an Dorothea Langhof (037207/2003) oder Annette Volkmann (Tel. 034322/12348) wenden. Natürlich sind Sie auch ohne direktes Anliegen recht herzlich zum gemeinsamen Gebet eingeladen.

Hauskreise

Ein Hauskreis ist eine Kleingruppe von 6-10 Personen, die sich in verschiedenen Häusern trifft, um gemeinsam im Glauben weiterzukommen. So ein Hauskreis kann für unser Christsein eine sehr große Hilfe sein. Dort ist es oft leichter sich mitzuteilen, Fragen zu stellen oder Probleme anzusprechen. Man kann sich mit anderen Christen über die Bibel, die letzte Predigt im Gottesdienst oder auch über ganz persönliche Dinge unseres Lebens und Glaubens austauschen. Der persönliche Rahmen einer kleineren Gruppe, in der man gemeinsam Gott lobt, singt und betet, ermöglicht Anteil am Glauben anderer zu nehmen, ermutigt zu werden und selbst neue Schritte im Glauben auszuprobieren. Wir möchten hiermit alle Gemeindeglieder einladen, diese Erfahrung auch selbst zu machen. In unseren Gemeinden gibt es 6 Hauskreise, die sich einmal monatlich treffen.